Pintxos

Pintxo Txatka:


Surimi etwas antauen lassen und mit dem ESGE-Stab erkleinern oder in   kleine Stifte schneiden (evt. Knoblauch zufügen), dann die Masse auftauen lassen.
Eine Mayonaise herstellen aus 2 Teilen Sonnenblumenöl und 1 Teil H-Milch sowie einem Spritzer Zitronensaft

Surimi und Mayonaise vermischen, auf Baguettescheiben anrichten und nach Wunsch garnieren, z.B. mit Krabben, Ei, Cocktailtomaten, oder …… – Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.


Pintxo mit Thunfisch:

Thunfisch aus der Dose mit Sahne, Schmand oder Joghurt pürieren, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und etwas Gurken-Sud würzen, dann auf die Baguette-Scheiben geben und garnieren (s.o.)


Pintxo mit Forelle:


Forellenfilet mit Sahne pürieren, auf Baguette-Scheiben geben und garnieren.

Pintxo Ensaladilla Rusa (Russischer Salat):


Pellkartoffeln (geschält und in kleine Würfel geschnitten
Erbsen
Karotten (gekocht und in kleine Würfel geschnitten)
Thunfisch aus der Dose
Mayonaise
Salz, Pfeffer
alle Zutaten vermischen und auf Baguette-Scheiben anrichten und garnieren


Pintxo mit Lachs:


Baguette-Scheiben mit einer Lachsscheibe belegen, etwas Mayonaise darauf streichen und eine Eischeibe darauf legen, mit geraspeltem Eiweiß und einer “gamba” garnieren.

Comments are closed.