Rinderbouillon mit Grießnockerln

Rinderbouillon

Zutaten:

Für die Bouillon:
1 Beinscheibe
1,5 l Wasser
1 Zehe Knoblauch
2 Karotten
1 Stange Lauch
1 Stück Ingwer
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung:

Die Beinscheibe waschen (Sägemehl), die Karotten schälen und in Scheiben schneiden, den Lauch waschen und in Ringe schneiden, alles in einen großen  Topf geben. Salz, Pfeffer, Ingwer und Muskat dazugeben und mit 1,5 l Wasser ca. 1 Stunde zugedeckt kochen.

Die Beinscheibe herausnehmen, die Suppe durch ein Sieb geben, das Fleisch von der Beinscheibe trennen und klein schneiden (Sehnen und Knorpel entfernen). Das Fleisch zur Brühe geben.

Grießnockerln

Zutaten:

100 g Hartweizengrieß
50 g weiche Butter
1 großes Ei
1 Prise Salz (Fleur de Sel)
Muskat

Zubereitung:

Die weiche Butter mit dem Ein verrühren, dann Salz und Muskat  dazugeben. Unter Rühren den Grieß hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Mindestens 10 Minuten stehen lassen, dann mit einem Teelöffel kleine Klöße formen. In die kochende Bouillon geben, ca. 10 Minuten kochen und anschließend 15 Minuten ziehen lassen. Petersilie klein schneiden und beim Servieren der Suppe zugeben.

Comments are closed.