Coffee & More …

Ich liebe schöne Cafés und Geschäfte, die etwas außergewöhnlich sind, und so war mir schon vor einiger Zeit ein neues Café in Wiesbaden aufgefallen, ich hatte nur bisher noch keine Zeit, es einmal auszuprobieren.

Gestern nachmittag war ich dann nach der Arbeit mit einer Freundin unterwegs und wir beschlossen, im „Insight“ einen Kaffee zu trinken. Da die Temperaturen noch ziemlich mild waren, setzen wir uns zunächst nach draußen, wo für kühlere Temperaturen auch gleich flauschige Decken bereit lagen.

Ich war begeistert davon, dass der Latte Macchiato auch in einer leckeren laktosefreien Variante angeboten wurde.

Das Besondere an diesem Café ist jedoch, dass es sich gleichzeitig auch um einen Laden mit schönen Möbeln (die mich an Südfrankreich und an Maison du Monde erinnern) und Dekorationen handelt. Anscheinend kann man alles, sogar die Möbel, auf denen man sitzt, käuflich erwerben.

Ich finde das Konzept toll – gemütlich Kaffee trinken und nebenbei noch schöne Geschenke oder Deko kaufen oder von einer neuen Einrichtung träumen…
Minh und ich haben gestern einen sehr schönen Nachmittag dort verbracht.

There is a (relatively) new coffeeshop in Wiesbaden, the „Insight„, where they serve good coffee (and tea) and tartes, but where you can also buy furniture and decoration. I was there yesterday with a friend and I liked it very much.

9 comments to Coffee & More …

  • Hallo liebe Monika,
    ich schätze, dass Wiesbaden da so einiges zu bieten hat. Im TV kann man öfter mal Hinweise oft besonders schöne Wiesbadener Lokalitäten sehen. Dieses Café sieht wirklich gut aus.
    Herzliche Grüße
    Elke

  • Il en reste une petite part ?
    Bisous sourire
    Marie-Ange

  • Klasse Tip, liebe Moni – das Speiseangebot sieht schon mal sehr vielversprechend aus 🙂
    HG
    Birgit

  • Aiko

    Hallo liebe Monika, immer wieder – ich muss es einfach wiederholen….immer wieder großartige – einladende Collagen und gleich ist die Stimmung damit perfekt eingefangen….eine tolle Idee der Inhaber – und sehr liebevoll dekoriert. Der Besuch war für Dich sicher genau das Richtige.
    Wuff und LG
    Aiko

  • Tolles Cafe, Moni, sowas mag glaub ich jede gern.Man muss ja nicht immer gleich essen, ein Kaffee reicht auch aus. Schöne Impressionen!

    Sigrun

  • Lis

    In meinem „früheren“ Leben wollte ich auch mal was in der Richtung machen,allerdings dann mit alten Möbeln und Antiquitäten. Mein Schreinernachbar der früher mit solchen Dingen gehandelt hat, hätte mich bestens damit versorgt. Allerdings scheiterte die Sache am nötigen Kleingeld und daran dass ich das alleine nie gewuppt hätte. Ist wirklich eine tolle Idee, schade dass es bei uns sowas nicht gibt

    LG Lis

  • Liebe Moni,
    so ein schönes Café! Das ist Wohlfühlen pur. Du setzt mit Deinen schönen Collagen jede Ecke und jedes Detail ganz wundervoll in Szene. Deine Fotos sind wie immer traumhaft schön und gekonnt. In einem Hochglanz-Magazin sind die Bilder auch nicht schöner.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Herbstwoche.
    Viele liebe Grüße
    Birgit

  • Liebe Moni, das Lokal sieht ja toll aus! Außerdem hat das Konzept etwas, dort ist dann bestimmt immer alles im Fluss. Und man kann aufgeregt hoffen, dass einem keiner den Stuhl unterm Hintern wegkauft ;o)) Naja, ich denke mal, sooo groß ist die Gefahr wohl nicht, die Kunden werden in dem schönen Ambiente ja entspannt genug sein, um so lange zu warten *ggg*
    So du Liebe, ich bin dann mal (für ein Weilchen) weg ;o))
    Herzlichst Traude
    PS: Bei mir gibt’s gerade ein Giveway – hast du Lust?

  • Hallo liebe Moni,

    ja das ist wirklich eine schöne Idee… überhaupt eine klasse Geschäftsidee… die Kunden entspannen sich im Laden bei einem leckeren Latte und lassen relaxed den Blick über die schönen Dinge schweifen… und entdecken Dinge, die sie un-be-dingt brauchen… Bei „Villa Landleben“ ist es auch so ähnlich, man kann dort wunderbar frühstücken – mitten im Laden – mitten in wunderschönen Möbeln und Deko!

    Wenn ich nicht auf das Geld angewiesen wäre (sprich: die Welt untergeht, wenn der Laden mal nicht mehr laufen sollte…), würde ich auch so ein Lädchen aufmachen.. hab ich schon oft zu meinem Göttergatten gesagt. Wenn wir mal im Lotto gewinnen ;o)))), dann hör ich NICHT auf, zu arbeiten, sondern eröffne eine Deko-Scheune oder etwas ähnliches… oder einen Laden mit wunderschöner Bekleidung für Frauen ab Gr. 46 aufwärts.. ;o)

    So, Du Liebe, meine Couch ruft, ich guck gleich mal einen Krimi.

    Ich wünsch Dir was! Lönchen x