One Lovely Blog Award & Dinner with Friends

Gudrun vom Blog „Neues von der Insel„, den ich regelmäßig und sehr gerne lese, hat mir vor einigen Tagen den „One Lovely Blog Award“ verliehen. Ich freue mich sehr darüber, denn sie sagt, dass sie sich von „Country Living in the City“ inspiriert fühlt und das ist ja auch einer der Gründe, warum es diesen Blog gibt.

Nun soll ich 7 (!) Dinge über mich verraten, womit ich mich momentan etwas schwer tue, denn ich bin im Augenblick zeitlich ziemlich eingespannt (nach dem Urlaub benötigen neben dem Büro auch Wohnung und Garten und gaaaaaaanz viele Bilder meine Aufmerksamkeit) und komme gar nicht dazu, mir darüber Gedanken zu machen. Aber ich glaube, diejenigen, die meinen  Blog regelmäßig lesen, können sich sicherlich schon ein ganz gutes Bild davon machen, was mich so bewegt und interessiert 😉

Ein paar Dinge sind mir jetzt aber doch noch eingefallen:

1. Als ich vor vielen Jahren in einem Fernsehbericht zum ersten Mal etwas von „Online-Tagebüchern“ hörte, konnte ich so gar keinen Sinn darin erkennen.
Mein Mann zieht mich immer noch sehr gerne damit auf, da ich damals absolut nicht verstehen wollte, wozu ein Blog eigentlich gut sein soll. 😉
Mittlerweile blogge ich seit fünfeinhalb Jahren regelmäßig und es ist ein wichtiges Hobby für mich geworden und macht mir immer noch viel Freude.

2. Bis vor ungefähr eineinhalb Jahren habe ich nur mit der Automatikfunktion meiner Kompaktkamera fotografiert. Als ich dann im Frühjahr letzten Jahres meine erste Spiegelreflexkamera bekam, wollte ich mehr wissen und habe endlich einen Foto-Grundkurs besucht. Seitdem wird die Automatikfuntion nicht mehr verwendet und ich bin froh, dass ich endlich auch ein paar Hintergründe verstehe und meine Fotos auch bewusster gestalten kann.

3. Ich fotografiere ja gerne und viel, aber am allerliebsten fotografiere ich gutes Essen!

Und das ist nun auch gleich die Überleitung 😉

Wir waren gestern Abend bei unseren Nachbarn eingeladen und haben einen wunderschönen Abend bei interessanten Gesprächen, gutem Wein und  leckerem Essen verbracht.
Und speziell für unsere Gastgeberin Susanne, die auch sehr gerne meinen Blog liest, gibt es heute morgen eine kleine Collage von unserem leckeren Essen! Vielen Dank noch einmal für diesen schönen Abend!

Eigentlich soll ich den Award nun auch noch weiter geben an bis zuz 10 weitere Blogs, die ich gerne mag. Hier eine Auswahl zu treffen fällt mir sehr schwer und es gibt ja mittlerweile auch sehr viele Blogger, die absolut keine Awards mögen.
Alle Blogs, mit denen mein Blog verlinkt ist, haben einen solchen Award verdient und sind sehr lesenswert und inspirierend.

2 comments to One Lovely Blog Award & Dinner with Friends