Tutanchamun

Seit ich vor x Jahren in einem Schul-Lesebuch die Geschichte von der Entdeckung des Grabes von Tutanchamun gelesen habe, bin ich Fan des Alten Ägypten. 1980 hatte ich Gelegenheit, in Köln eine Ausstellung mit Originalstücken aus dem Grabschatz, darunter auch die echte Totenmaske von Tutanchamun, zusammen mit der Schulklasse meiner Freundin zu besuchen. Das war ein tolles Erlebnis, ich wurde damals an meiner Schule sogar extra dafür vom Unterricht befreit.

Seit Monaten gibt es hier in Wiesbaden die „Tutanchamun – Ägypten-Ausstellung“, hier werden detailgetreue Repliken ausgewählter Objekte aus dem Grabschatz gezeigt.  Am vergangenen Samstag haben wir es endlich geschafft, die Ausstellung zu besuchen und wir waren absolut begeistert! Selbst die Totenmaske von Tutanchamun sah aus wie echt!

Die Ausstellung läuft noch bis zum 31. März 2012 – wenn Ihr Gelegenheit habt, schaut sie Euch an, sie ist echt sehenswert!

Exhibition „Tutanchamun“ at Wiesbadens‘  Marktkeller until March, 31st, 2012.

 

10 comments to Tutanchamun

  • Maria

    Hallo Monika,

    auch ich habe damals in den 80ern die Ausstellung der Originale in Köln gesehen und
    auch im Nationalmuseum in Cairo – aber auch Frankfurt ist sehr sehenswert!
    Gruß
    Maria

    • admin

      Mal sehen, ob ich es demnächst noch zu der Frankfurter Ausstellung schaffe – momentan sind wir ja dauernd fastnachtsmäßig unterwegs.
      Vielen Dank für dne Tipp!

  • Now you need to go to the exhibit in Frankfurt!

  • Jetzt sag nur, bei dieser Ausstellung darf man sogar fotografieren! In Frankfurt läuft diese Ausstellung ebenfalls und wir wollen auch noch hin. Ich habe mal vor Jahren eine Tut-Ankh-Amun Ausstellung in Berlin gesehen, mit echten Stücken, das war auch beeindruckend. Und noch immer schwärme ich von einer Studienreise nach Ägypten – ist schon eine Weile her – in der wir das Grab selbst besuchen konnten. Deine Bilder sind jedenfalls sehr stimmungsvoll.
    Lieben Gruß
    Elke

    • admin

      Ja, man durfte tatsächlich fotografieren für private Zwecke, stand auch schon auf der Homepage, von daher habe ich gleich die Kamera mitgenommen. Wegen der Veröffentlichung hier auf dem Blog habe ich mir dann noch die Genehmigung beim Veranstalter eingeholt, aber da der Blog ja wirklich nur mein Privatvergnügen ist, war das auch ein Problem.

  • an die Ausstellung 1980 in Köln kann ich mich noch erinnern, da war ich 10 und die Schlangen vor dem Museum waren atemberaubend lang!

    Werde Dich per Mail kontaktieren, wollte Dich was fragen zur HauteProvence…folgt!

  • Hallo liebe Monika,
    weißt du wo wir letzten Sonntag eigentlich hinwollten?
    Genau, auf die Ägypten-Ausstellung in Wbn. Und vorher wollten wir in das Café Maldaner. Stattdessen sind wir auf dem Rheinhöhenweg gelandet und wurden ziemlich nass.
    Die ausstellung wäre in jedem Fall „goldiger“ gewesen. Wunderschöne Bilder hast du gemacht! Unglaublich warm und stimmungsvoll. Ich werde versuchen, meinen GG doch noch zu einem Besuch zu überreden.
    Liebe Grüße von A.

  • Moin Moni, ich bin nicht so der Fan der alten Ägypter, aber Mr. W. war schon vor vielen Jahren auf einer Ausstellung, als sie in Frankfurt war.
    Meine Favoriten sind die Inka u.ä.

    Al

  • Liebe Monika
    Ein wunderschöner und sehr interessanter Post! Vielen Dank dafür!
    Herzlichsten Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ein Brockenhaus entspricht einem Flohmarkt.
    Ich wünsche Dir ein erholsames Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

  • Hallo liebste Monika,es wäre toll wenn wir uns eh mal treffen könnten.Vielleicht könnten wir mal die gartenfahrt besprechen,sei denn Du hast keine Lust dazu,ich verstehe das!!!!Du hast ja auch viel um die Ihren,und ich glaube Du hast in diesem Jahr noch ein runder Geburtstag:O)Da ich meine Flyer bis Mitte März fertig stellen möchte,müsste ich die Fahrten so grob zusammen haben:O) Ich komme deswegen auch so gerne mal auf einem Kaffee vorbei ,melde Dich doch mal!!!!Auch mit Anne müsste ich noch reden…eigentlich wollte ich noch eine Fahrt zum Wäschehäuschen anbieten,kennst Du das,ganz zauberhaft im Westerwald..dabei noch 2-3 Gärten ei9ner ist in Wissen,der ist super gross und muss auch zauberhaft sein:O) gan z liebe Grüsse Belinda