Impressionen von der „kreativ Wiesbaden“

Wiesbaden hat seit ein paar Wochen ein neues Kongresszentrum: das RheinMain CongressCenter (RMCC) am Standort der ehemaligen Rhein-Main-Hallen. Ich hatte während der Bauzeit schon zwei Mal Gelegenheit, mir das neue Kongresszentrum anzuschauen, aber gestern hatte ich „Premiere“  – ich war zu Gast bei der „kreativ Wiesbaden“ – der ersten Messe im neuen RMCC!

Das Gebäude mit seiner Technik hat mich schon während der Bauzeit stark beeindruckt, aber jetzt im Betrieb hat es mir auch richtig gut dort gefallen. Eine komplett andere Athmosphäre als früher in den Rhein-Main-Hallen erwartet einen nun dort und man vergisst eigentlich auch sofort, Vergleiche anzustellen…

Vom Programmangebot her gab es bei der „kreativ Wiesbaden“ alles, was das Bastlerherz begehrt … und während in der Halle Süd Patchwork und Nähen eine ziemlich große Rolle spielten, gab es in der Halle Nord u.a.  sehr viel Scrapbooking, Tortenzubehör, Schmuck,  aber auch eine Streetfood-Corner und die Bühne, auf der der eine oder andere Workshop veranstaltet wurde.

Als Bloggerin hatte ich vom Veranstalter, dem RheinMain CongressCenter,  eine Einladung zur Messe erhalten, die verbunden war mit einem Bloggertreffen in einer gemütlich-stylischen Lounge und einem Meeting mit der sehr sympathischen Eva Brenner, die bei rtl2 die Sendung „Zuhause im Glück“ moderiert.

Mein Fazit: eine superschöner Tag mit vielen kreativen Inspirationen, eine super Location, die für Wiesbaden wirklich ein Gewinn ist, ein tolles Treffen mit lauter interessanten, sehr sympathischen und inspirierenden kreativen Menschen und all das perfekt organisiert vom Team des RMCC!
Herzlichen Dank an alle, die diesen schönen Tag möglich gemacht haben!

***

Impressum

 

2 comments to Impressionen von der „kreativ Wiesbaden“

  • So eine Kreativmesse ist so toll. Wir haben in Hamburg auch eine. Ich liebe sie.

    Viele Grüße
    Margrit

  • Wenn man da nicht standhaft ist, kann man viel Geld loswerden
    für Dinge, die man nicht unbedingt gebraucht, vielleicht doch
    fürs Herz und die Seele.
    Sommerliche Grüße sendet Edith