Tatorte Kunst: “Malerei meets Fotografie”

Auch in diesem Jahr stellen Immo Eitel und mein Mann Andreas Winkler wieder zusammen aus: im Rahmen der Wiesbadener Veranstaltung “Tatorte Kunst” am kommenden Sonntag, den 29. Oktober 2017 zeigen sie Pastelle und Fotografien unter dem Motto “Land – Stadt”.

Heute wurde mit dem Aufbau der Ausstellung begonnen und ich durfte den beiden ein bißchen über die Schulter schauen….

Ausstellungsort ist das Atelier von Immo in der Wörthstraße 3  – dort hat auch Kikos Strickschule ihr Domizil und sie stellt zusätzlich ihren Verkaufsraum als Ausstellungsfläche zur Verfügung.

Kikos Strickschule gibt es dort seit erst Juni und ich war natürlich neugierig darauf und habe mich etwas umgeschaut. Beim Anblick der schönen Wolle hat es mir schon in den Fingern gejuckt, mal wieder mit dem Stricken zu beginnen, aber ich habe eh schon so viele Interessen und nicht genügend Zeit dafür, dass ich diesen Gedanken dann wieder ganz schnell verscheucht habe ;)

Wir würden uns sehr über Euren Besuch freuen! Die Ausstellung ist von 12 – 18 Uhr geöffnet.


2 comments to Tatorte Kunst: “Malerei meets Fotografie”

  • CR Rose

    Andreas hat ein tolles Auge für Motive! Liebe Grüße an ihn :)

  • Guten Morgen aus Holland, liebe Moni. Wir sind gestern Abend angekommen und ich bin schon wieder fit wie ein Turnschuh, so gut schlaf ich immer hier ;-) Bin sooo ein Morgenmensch und liebe diese Ruhe am Morgen, wenn die bessere Hälfte noch schläft und ich hier mit meinem dampfenden Kaffee sitze und meine Runde durch die Blogs surfe… schöne Dinge (Bilder, Motive…) anschauen tut der Seele so gut!
    Ich finde das total schön, dass Dein Mann und Euer befreundeter Künstler jedes Jahr zusammen eine Ausstellung machen. Würde ich mehr in Eurer Nähe wohnen, käme ich supergerne vorbei! Letztes Jahr war die Ausstellung in einer Buchhandlung, nicht wahr?

    Ohhhh Strickschule! Ich bin völlig untalentiert (hatte in meiner Familie niemanden, der das richtig gut konnte und es mir beigebracht hat) und würde das Stricken und Häkeln so richtig gerne lernen! Gerade zur Herbstzeit bekomme ich immer unheimlich Lust auf Handarbeiten. Und ich lerne tatsächlich demnächst ein bisschen Handarbeiten! Mit einer Kollegin, die nun in den Ruhenstand gegangen ist, bin ich bald verabredet – sie ist ein Strickgenie und möchte mich anlernen. Danach das Wochenende bin ich zu einem Häkelkurs (Tunesisch Häkeln) an der VHS angemeldet (nur 1 Tagesworkshop). Bin sooo gespannt. Und da wo ich wohne, mitten in der Stadt, ist gleich im Haus nebenan die “Bastelfabrik”, ein schönes Bastelgeschäft, dass auch regelmäßig Workshops anbietet. Letztes Jahr habe ich dort Porzellanmalerei mitgemacht, gestern habe ich mich für einen “Beton Workshop” angemeldet. Habe noch so gerade den letzten Platz ergattert und freu mich, mal das Formen und Werkeln mit Kreativbeton zu lernen. Nächstes Jahr mach ich dann auch mal Beton-Kürbisse ;-) ))

    Moni, bist Du denn inzwischen wieder richtig fit? I hope so!

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein tolles Wochenende und eine gut besuchte Ausstellung!

    Ganz liebe Grüße sendet Lony x

    P.S. … hatte ich Dir das schon erzählt? Unser VHS Kurs war garnicht zustande gekommen. Durch einen Fehler bei der Anmeldung waren fast 10 (Anfänger) Teilnehmer für einen Fortgeschrittenenkurs angemeldet worden, darunter auch wir…. Nun geht es für uns mit einem richtigen Anfängerkurs im Februar 2018 los. Naja, Vorfreude ist die schönste Freude ;-)

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>