Wie im Schlaraffenland – Einkaufen in der Provence: “La Maison de Marius”

In den letzten Monaten hat sich in Valensole, “unserem” Dorf in der Haute Provence, viel verändert: alteingesessene Geschäfte und Restaurants wurden geschlossen oder haben die Besitzer gewechselt, neue Läden und ein Restaurant wurden eröffnet.

Eine dieser Veränderungen, die mir richtig gut gefällt, ist “La Maison de Marius“, ein neu eröffnetes Lebensmittelgeschäft, das (fast) ausschließlich regionale Produkte anbietet und das in sehr guter Qualität!

Das Haus, in dem die Epicerie untergebracht ist, kenne ich seit Jahren, es ist mir bereits aufgefallen, als wir 2004 das allererste Mal in Valensole waren. Schon damals war es baufällig und suchte einen neuen Besitzer – aber es hatte auch viel Charme und Potential.
Die jetzigen Besitzer haben nun innerhalb kurzer Zeit das Haus saniert und einen richtig schönen Laden eingerichtet, der all das widerspiegelt, was man sich von der Provence erträumt.

Und ich freue mich sehr, dass die Epicerie auch von den Einheimischen gut angenommen wurde (denn das ist für die Geschäfte in der Provence ja immer eine Gratwanderung – man muss die Touristen und die Einheimischen ansprechen), es ist ein schöner kleiner Laden, in dem man fast alles bekommt, was man an Lebensmitteln braucht, und es ist dort immer Zeit und Gelegenheit für ein nettes Gespräch.

Für nächstes Jahr  ist geplant, dort noch einen “Salon de Thé” einzurichten – und ich bin überzeugt, dass das in den Sommermonaten richtig gut angenommen werden wird!

7 comments to Wie im Schlaraffenland – Einkaufen in der Provence: “La Maison de Marius”

  • Ich bin immer noch in der Provence unterwegs. Welch ein Erlebnis.
    LG Edith

  • Traumhaft ! “Wie Gott in Frankreich…” eben.
    Der Laden wäre schon eine Reise in die Provence wert.
    Herzliche Grüße
    Rita

  • Das sieht alles sehr verlockend aus. Ich suche solche Läden gerne auf, wenn ich Urlaub mache….und auch zu Hause ist es mir wichtig, regionale Produkte einzukaufen. Jetzt versorge ich immer alle mit Meerrettich aus unserem Ort, der hier lange Tradition hat. Eine Meerrettich und Karpfengegend…;-)
    Prima, dass du dich in der Landessprache unterhalten kannst. Französisch kann ich leider gar nicht. Daher mache ich lieber Urlaub in Ländern, die Englisch können….auch als Zweitsprache. Trotzdem, hin und wieder ist auch Frankreich dran.
    LG Sigrun

  • Cette belle épicerie fait envie. Que de bonnes choses pour les gourmands. Bises

  • Liebe Monika, alles so liebevoll dekoriert und in Szene gesetzt. Da möchte man ja gleich zugreifen.
    Liebe Grüße
    Melanie

  • Welch ein schönes Geschäft – und mit der schönen Auslage… Deine Fotos machen mir immer Lust einmal die Provence entdecken zu gehen. Liebe Grüsse, Miuh

  • Liebe Monika
    Das sieht wirklich nach einem wunderschönen Laden aus. Ich mag ja solche Geschäfte sehr.
    Hoffen wir, dass das Geschäft bestehen kann.
    Danke für diese tollen Eindrücke. Ich reise mit dir immer wieder gerne in die Provence.
    Herzlichst
    Gabriela

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>