Weekend-Tip – Tipp fürs Wochenende: Offene Gärten in Rheinhessen

Ihr wohnt im Rhein-Main-Gebiet und habt am Sonntag noch nichts vor? Wie wäre es dann mit einer kleinen Gartenreise durch Rheinhessen?
Am Sonntag, den 11. September 2016 öffnen zahlreiche Privatgärten noch einmal ihre Tore für Besucher und ich kann mich immer nur wiederholen, wenn ich davon schwärme, wie schön und individuell alle diese Gärten sind.

Einige der am kommenden Sonntag „offenen Gärten“ habe ich bereits selbst besucht, wie z.B. diese hier:

Garten Reeh-Heinziger in Udenheim

Garten Majorahn in Hahnheim

Die Galerie unterm Maulbeeerbaum in Badenheim

Holunderhof in Dexheim

Weingut Listmann in Dorn-Dürkheim

Garten Menzel in Wöllstein

Ein paar dieser Gärten sind auch in meinem Kalender „Gärten in Rheinhessen“ enthalten, den es u.a. im Holunderhof und im Garten Majorahn zu kaufen gibt. Natürlich habe ich auch schon viele weitere Gärten in Rheinhessen besucht, aber die haben am kommenden Sonntag (leider) nicht geöffnet.

Diesmal möchte ich gerne einmal neue Gärten kennen lernen und bin schon sehr gespannt darauf! Und ich würde mich sehr darüber freuen, den/ die eine oder andere von Euch am Sonntag zu treffen. Das genaue Programm findet Ihr hier.

2 comments to Weekend-Tip – Tipp fürs Wochenende: Offene Gärten in Rheinhessen

  • ahh
    schade..
    habe es zu spät gesehen..
    sind zwar nicht mehr viele im September in meiner Nähe
    aber etwas hätte ich schon gefunden 😉

    liebe Grüße
    Rosi

  • besten Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog. ein Geheimtipp für dich ist natürlich (liegt zwar nicht ganz in der Normandie)der Monnet-Garten (habe da einige Bilder). Ab sofort ist country-living-in-the-city auf meiner Liste der blogs, denen ich folge (schon wegen meiner Frau, welche Floristik-Fan ist). Gruss Jürg