Offene Gärten in Rheinhessen 2016 – Viktorianischer Garten in Dorn-Dürkheim

Der vorletzte Garten unserer Tour zu den offenen Gärten in Rheinhessen am Pfingstsonntag führte uns ins Weingut Listmann nach Dorn-Dürkheim. Dieser Garten war ganz anders als die rheinhessischen Gärten, die ich bisher besucht habe, denn Mammutbäume und Palmen sind hier in der Gegend ja nicht unbedingt üblich. Wie wir im Gespräch erfahren haben, ist der Gärtner (der gleichzeitig auch der Winzer ist und sehr gute Weine produziert) während seines Studiums sehr häufig im  botanischen Garten in Bonn gewesen und hat sich dadurch inspirieren lassen.

Dieser wunderschöne Garten, der mit viel Liebe zum Detail angelegt wurde kann auch am kommenden Wochenende bei den „offenen Gärten“ wieder besucht werden.

Natürlich haben wir das Weingut nicht verlassen, ohne eine kleine Weinprobe zu machen – und dann auch von dem leckeren Rosé und Secco mit nach Hause zu nehmen.


Comments are closed.