A Glimpse of England – Ein Hauch von England im Taunus

Eine Gartenfreundin hatte Mitte Juni ganz begeistert von ihrem Besuch in Mocourt, einem sehr englisch inspirierten Garten in der Nähe von Limburg berichtet. Und da ich es liebe, schöne fremde Gärten zu besuchen, habe ich gleich ein bißchen recherchiert und festgestellt, dass dieser Garten gar nicht weit vom Dorf meiner Eltern entfernt ist und am darauf folgenden Wochenende geöffnet hatte.

So war dann auch unser Programm für den Sonntag schnell geplant… – gemeinsam mit meinen Eltern besuchte ich diesen wunderschönen Garten, der ganz idyllisch am Dorfrand von Hünfelden-Nauheim liegt. Schon von Weitem wiesen uns hohe Pappeln am Grundstücksrand und die vielen parkenden Autos am Straßenrand den Weg zum Garten.

Ein wunderschömer Garten, liebevoll angelegt, weitläufig wie ein Landschaftspark und gleichzeitig mit ganz vielen idyllischen Ecken, die zum Entspannen einladen. Ich war ja früher häufig in dieser Gegend, aber so einen tollen Garten hätte ich in einem der Dörfer dort nie vermutet.

Gleich nach der Ankunft in “Mocourt” wartete allerdings noch eine schöne Überraschung auf mich: meine Freundin Anne von majorahn und ihr Mann hatten das herrliche Wetter für einen Motorradausflug in den Taunus genutzt und so haben wir uns ganz zufällig dort getroffen. Und aus dieser zufälligen Begegnung ist dann ein sehr schönes Projekt geworden, das mich den Sommer und Herbst über öfters in meinen Lieblingsgarten in Rheinhessen gelockt hat. ;)

Aber ich will jetzt gar nicht mehr viel zu dem Garten sagen – die Besitzerin Marion Otto hat das auf ihrer Homepage selber so gut beschrieben – sondern ich will Euch einfach nur mitnehmen auf einen Rundgang durch diesen herrlichen Garten, der uns total begeistert hat.

Wenn Ihr nun Lust bekommen habt, diesen schönen Garten auch einmal “in echt” zu sehen, dann habt Ihr am 4., 6. und 7. Juni 2015 dazu Gelegenheit, denn dann wird er wieder für Gäste geöffnet und es wird sicherlich auch wieder viele schöne Garten- und Dekostände dort geben.


12 comments to A Glimpse of England – Ein Hauch von England im Taunus

  • Ein wunderschöner Garten…traumhaft. Mit dem richtigen Blick fotografiert. Danke für den Tip.
    Herzliche Grüße
    Rita

  • Der Garten ist einfach ein Traum und ich bin hin und weg von deinen Bildern. Danke, dass du uns dorthin mitgenommen hast.
    GlG Chrsitina

  • Der Garten ist wirklich traumhaft! Er ist wunderschön, hat aber auch so was gemütliches…
    Ganz tolle Fotos!
    LG Mary

  • Liebe Monika,
    wundervolle Fotos von einem Traumgarten der einem vor Neid und Ehrfurcht erblassen lässt.
    Den Termin werde ich mir mal merken….
    Von so einer Natursteinmauer mit einem rostigen Fensterbogen als Rückendeckung für eine Sitzgelegenheit träume ich auch schon lange!
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Christine aus dem Hexenrosengarten

  • Wonderful garden. Every detail is perfect. I hope to visit it one day.

  • Liebe Moni,

    das ganze Anwesen ist ja ein TRAUM! Der Garten muss ja wirklich riesig sein – auf jeden Fall wirkt er riesig auf den Fotos – so viele schöne Ecken zum Verweilen! Ich bin total begeistert!

    Viele liebe Grüße sende ich Dir!!!
    Lony x

  • liebe Monika,
    beim Anblick deiner traumhaften Fotos ging es bei mir nur: ahhh und ohhh und
    immer der gleiche Gedanke: haben will – ist das ein traumhafter Garten –
    da bleibt ja wirklich kein Wunsch offen – Wahnsinn –
    Termin wurde gleich notiert –
    ich danke dir fürs Zeigen und wünsche dir ein wunderschön sonniges Wochenende -

    herzliche Grüße – Ruth

  • Das sind ja tolle Eindrücke. Der Senkgarten mit den vielen Frauenmänteln gefällt mir sehr gut. Ich mag diese Pflanze aber wirklich nur, wenn sie blüht. Hab grad einige entfernt bei mir. Die brauchen viel Pflege.
    Leider ist der Garten für mich unerreichbar.
    Viele Grüße
    Margrit

  • Ein toller Bericht und wunderschöne Fotos. Du machst für diesen schönen Garten allerbeste Werbung. Ich werde mir die Termine mal vormerken. Das ist ja ein Ziel, dass für mich problemlos zu erreichen ist.
    Lieben Gruß
    Elke

  • Cottage Rose

    Wunderschön festgehalten! Da möchte ich auch nochmal hin. Die Ruine hat mir so gut gefallen.
    Liebe Grüße, CR

  • Toll! Ich hab noch nie davon gehört. Den Termin merke ich mir, der Garten ist wirklich wunderschön.

    Sigrun

  • Lis

    Wäh, warum ist denn alles Schöne immer so weite weg, schnief? Das ist ja wirklich ein Traumgarten, da fühlt man sich wirklich auf Anhieb wohl darin

    LG Lis