November Fog – Brume de Novembre – Novembernebel

Von unserem gestrigen Herbstspaziergang am Feldberg im Taunus habe ich ein paar „vernebelte“ Billder mitgebracht – und zu guter Letzt hat sich sogar noch mal ein kleines bißchen blauer Himmel sehen lassen.

Have a wonderful week!
Bonne semaine à vous!
Ich wünsche Euch allen eine angenehme Woche!

14 comments to November Fog – Brume de Novembre – Novembernebel

  • Liebe Moni,
    ich finde das es noch mit die allerschönste Jahreszeit ist.
    Sie ist so Spektakulär.
    Wundervolle Eindrücke hast du für uns zurecht gelegt.
    Den Nebel … ich mag ihn sehr auch wenn er mir so manches Mal Kopfschmerz bereitet.
    Hier hat sich gerade der Nebel aufgelöst und die Sonne kommt hinter den Wolken hervor.
    Und die Dächer sind knackig weiß.
    Zeit wirds für die letzten Rosen einen dicken Wintermantel zu verpassen.
    Wünsch dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße, Moni

  • Huhuuu liebe Monika,das sind ja tolle Impressionen und ich liebe diese Naturfotos.Letzte Woche waren wir bei Petra,ich glaube ihr fahrt da auch noch vor Weihnachten hin?!? Es war wieder sehr schön und ich habe ein paar alte Holzskie mitgenommen. Ich hatte ihn mal vor Jahren kennen gelernt.Liebste Grüße Belinda

  • Liebe Moni,
    es ist nicht einfach, den Nebel auf Fotos so schön einzufangen. Deine Bilder sind einfach super schön gelungen und strahlen eine schaurig schöne herbstliche Stimmung aus. Besonders das Foto mit dem einzelnen kahlen Baum gefällt mir und ich finde es total gelungen.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Viele liebe Grüße,
    Birgit

  • Liebe Monika,

    sehr schöne Fotos hast Du wieder gemacht.
    Ich liebe diese Simmung – das Wort „Winterdepression“
    ist mir ja unbekannt – darum genieße ich solche Fotos
    der Stille ganz besonders.

    Liebe Grüße, Ingrid

  • Wunderschöne stimmungsvolle Bilder, liebe Moni,mit dem Gedicht von Gisela noch dazu ein Seelenschmaus.
    HG sendet Dir
    Birgit

  • Liebe Monika,
    deine Nebelbilder aus dem Taunus gefallen mir gut. Habe auch schon überlegt, ob ich mal hoch fahren soll, aber ich glaube, ich warte noch ein bisschen. So allein im Herbstnebel ist nicht unbedingt mein Ding. Und den GöGa kriege ich bei dem Wetter nicht auf den Feldberg. Aber spätestens wenn’s schneit, dann suche ich mir dort auch wieder meine Fotomotive 😉
    Liebe Grüße
    Elke

  • Liebe Monika,
    natürlich ist es eine mondkühle, feuchtigkeitsgeschwängerte Art von Schönheit, aber dennoch verzaubert Nebel jede Landschaft. Und Du hast diesen besonderen, melancholischen Zauber wunderbar eingefangen!Als Kind war ich oft im Taunus, denn meine Urgroßeltern und viele Großtanten – und onkel lebten in Königstein. Später haben wir dann immer während vieler Frankfurter Messen in der alten Rothschild Villa gewohnt. Nach dem Umbau leider unerschwinglich geworden…
    Auch Dir eine schöne Woche und gesund bleiben!
    Ganz liebe Grüße
    Christel

  • Liebe Monika,
    sehr schöne und beindruckende Fotos.
    Sie erinnern mich an Theodor Storm’s Herbstgedicht…

    Nebel hat den Wald verschlungen,
    Der dein stillstes Glück gesehn;
    Ganz in Duft und Dämmerungen
    Will die schöne Welt vergehn.

    Nur noch einmal bricht die Sonne
    Unaufhaltsam durch den Duft,
    Und ein Strahl der alten Wonne
    Rieselt über Tal und Kluft.

    Und es leuchten Wald und Heide,
    Dass man sicher glauben mag,
    Hinter allem Winterleide
    Lieg‘ ein ferner Frühlingstag.

    Liebe Grüße aus einem sehr windigen und kalten Toronto.
    Gisela

  • Ooohhh!!! So delicate shades… I love the outlined trees against the cocoon-like background.
    A nice mixture of fog, mist and clouds… typical of the Black Forest and the Vosges.
    I was quite moved by your pictures : I used to ski in Feldberg when I was a child…
    In comparison, here we don’t have much fog, the tide clears it away.
    Have a nice week. D

  • Lis

    Wenn ich heute aus dem Fenster schaue, sieht es fast genau so aus! Aber zum November passt dieses Wetter, auch wenn es sich manchmal doch ganz schön aufs Gemüt schlägt.

    LG Lis

  • Wow, was für schöne Bilder. Genau die richtige Stimmung für mich!!!
    Was nicht heißt, dass ich auch nicht die Sonne liebe.
    Liebe Grüße von Anne

  • Moin, dass du dich traust – bei diesem Wetter! Aber schön ist es schon. Die Wasserkuppe böte sich auch noch an, und auf dem Heimweg ein Besuch bei mir?

    Sigrun

  • Salut Monika !

    J’adore vos photos d’hiver !
    J’ai ajoute le lien de votre blog sur mon blog Le Petit Coeur aussi. Maintenant je vais repondre aux questions…
    Bisous, Petria

  • Liebe Monika,
    solche Bilder schaue ich mir auch unheimlich gerne an – sie strahlen so viel Ruhe aus.
    Nur, als es gestern bei uns zu solcher grauen Stille noch dazu nieselte, da blieb ich lieber im Haus und bastelte lieber an meinem eigenen etwas farbenfroheren Wäldchen 😉
    Herbstliche Grüße
    Silke