Quiche Poulet Provencal

Gestern Abend haben wir uns mit Freunden zum gemeinsamen Abendessen getroffen, mit lauter leckeren provenzialischen Kleinigkeiten. Außerdem gab es eine Quiche mit Hühnerfleisch und Zucchini und ganz vielen Provence-Kräutern.

Quiche Poulet Provencal

Zutaten:
1 Pckg. Blätterteig
1/2 Grillhähnchen
1 große Zucchini
3 Tomaten
Rosmarin
Thymian
Oregano
Knoblauch
Salz
Pfeffer
3 Eier
200 g Sahne
100 ml Milch
100 g geriebener Käse

Zubereitung:
Eine Tarteform mit dem Blätterteig auslegen.
Das Grillhähnchen auseinandernehmen und in mundgerechte Stücke teilen. Die Tomaten und die Zucchini waschen und in Würfel schneiden.Mit den Kräutern und dem in kleinste Würfel geschnitteten Knoblauf würzen. Grillhähnchen und Gemüse in einer großén Schüssel gut vermischen.
Die Eier mit der Milch und der Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Hähnchen-Gemüse-Mischung in die Tarteform geben und die Eier-Milch-Mischung daüber verteilen.
Mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im auf 160°C vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45-50 Minuten backen.


6 comments to Quiche Poulet Provencal

  • Hallo,

    das sind mal wieder super schöne Erinnerungen, die das Fernweh in jedem Wecken und natürlich den Appetit 😉

    Grüße

    Alex

  • Tja Moni, da wir ja die Quiche zusammen verspeist haben, kann ich nur bestätigen, dass sie superlecker war!
    HG so von Haustür zu Haustür hier in der Haute Provence
    Birgit

  • Ute

    Liebe Monika,
    das Rezept kommt ja wie gerufen. Ich brauche dringend noch Ideen, was man aus Zucchini machen kann. Und wenn Tomaten dabei verbraucht werden, schadet das auch nicht. Das werde ich gleich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße von
    Ute

  • Huhu liebe Monika

    das Rezept habe ich mir notiert, klingt sehr gut!
    Ich wünsche Dir noch wunderschöne Tage…

    Ganz liebe Grüße
    Irène

  • Liebe Monika,
    das ist ja ein total geniales Rezept! Ich war gerade dabei, Ideen zu sammeln für leckermäulige Freunde, die demnächst für ein paar Tage zu Besuch kommen. Denen werde ich Deine Quiche auf jeden Fall vorsetzen. Sowieso liebe ich Quiches! Man kann auch als Hausfrau seinen Apéritif genießen, während sie im Backofen sind und hat, zusammen mit einem schönen Salat und einem leckeren Dessert, ein unkompliziertes Menü, das auch nicht ewig im Magen liegt. Natürlich sind auch Deine Food-Fotos gewohnt professionell. Da kann ich mir noch vieles abschauen! Also nochmals tausend Dank.
    Schön, daß Dir mein Bericht aus Wales gefallen hat! Ich finde einfach die Stimmung im Herbst dort irgendwie total verzaubert und die Waliser habe ich dazu als wundervoll freundliche und offene Menschen erlebt. Und Regen kann einem ja überall im Herbst treffen, wie Du ja auch gerade aus der Haute Provence berichtet hast. Aber sicher findest Du viele Möglichkeiten, Dir auch einen verregneten provencalischen Nachmittag gemütlich zu machen und ihn zu genießen, da habe ich keinen Zweifel!
    Also weiterhin schöne Stunden dort und liebe Grüße
    Christel

  • Hiiilfe, jetzt hab ich mal wieder mindestens 3 Kilo allein vom Lesen und Bilderanschauen zugenommen!!!!! ;O)))
    Sieht nach einem köstlichen Abend aus!!!
    Alles Liebe, Traude