Adventskalender 2016 – 13. Dezember

Weihnachtsmarkt in Brüssel

Am vergangenen Wochenende haben wir Freunde in Wiesbadens schöner Partnerstadt Gent besucht und waren mit ihnen gemeinsam auf dem Weihnachtsmarkt in Brüssel. Besonders beeindruckend fand ich das Lichtspiel und die beleuchteten Fassaden auf der Grande Place.

Nun ist die Hälfte der Adventszeit und somit auch meines Adventskalender-Projektes schon wieder vorbei…  Mich würde sehr interessieren, ob es Euch bis jetzt gefallen hat und welche Adventskalender-Türchen Euch bisher am meisten angesprochen haben. Wovon würdet Ihr gerne mehr sehen oder lesen? Weihnachtsmarkt-Impressionen, Rezepte, Shabby Christmas ….?

Adventskalender 2016 – 12. Dezember

Für das 12. Adventskalender-Türchen habe ich Euch ein paar Süßigkeiten vom Weihnachtsmarkt in Gent mitgebracht.

*****
Ich wünsche Euch eine schöne  Adventswoche!

“Hors Saison”

In der letzten Zeit war es hier recht ruhig auf dem Blog – allerdings nicht, weil es nichts zu berichten gegeben hätte, sondern ganz im Gegenteil, weil es einfach zu viele schöne Ereignisse gab.

Fastnacht in Wiesbaden, Kurztripp ans Mittelmeer und in die französischen Alpen. Fastnacht in Gent und ein Mini-Urlaub an der belgisch-holländischen Nordseeküste und zwischendurch immer mal wieder ein paar Tage arbeiten – so sahen die letzten drei Wochen bei uns aus.

Am Dienstag Abend sind wir zurück gekommen von unserer Reise und es gibt so viele schöne Erinnerungen, die verarbeitet werden wollen. Und natürlich Unmengen an Fotos, die noch gesichtet, sortiert und zu verschiedensten Blogbeiträgen verarbeitet werden wollen….

Hinter uns liegen sehr schöne und erlebnisreiche Wochen, aber nun freue ich mich auch darauf, dass wieder Alltag einkehrt! Der Garten wartet darauf, endlich aus dem Winterschlaf gerissen zu werden, denn dafür hatte ich trotz des schönen Wetters leider noch gar keine Zeit. Glücklicherweise konnte ich heute Nachmittag etwas früher freimachen und das herrliche Frühlingsanfangswetter im Garten nutzen!

Sicherlich werde ich in den nächsten Wochen noch die einen oder anderen Bilder von den “events” der vergangenen Wochen zeigen. Heute möchte ich Euch aber gerne mitnehmen in einen wunderschönen kleinen Laden ganz im Norden von Frankreich, in dem man nicht nur lauter schöne Dinge kaufen kann, sondern auch ganz gemütlich in liebevoll gestaltetem Ambiente Kaffee und Tee trinken kann.

Rose Campagne hat ihren Laden “Hors Saison” vor einiger Zeit eröffnet und darüber in ihrem schönen Blog berichtet. Als es sich nun auf der Heimfahrt von der belgischen Nordseeküste am Dienstag nachmittag ergab, dass wir diesmal  über Lille in Nordfrankreich fahren wollten, weil uns diese Gegend immer schon sehr interessiert hat, erinnerte ich mich daran, dass der Laden fast auf unserer Strecke liegen würde. Dank Internet und Navi fanden wir den kleinen Laden, der außerhalb des Dorfes auf einem Hof untergebracht ist, gut – wenn auch GG zwischendurch unsicher war, ob wir uns auf dem richtigen Weg befinden.

Wir konnten herrlich stöbern, lecker Kaffeetrinken und haben uns mit Rose Campagne und einer weitern Kundin sehr nett unterhalten – so macht eine Pause auf der Reise richtig Spaß!