Ausflugs-Tipp für’s Wochenende: Tage der Offenen Gärten in Rheinhessen

[Werbung – unbezahlt und unbeauftragt]

Für das kommende Wochenende ist herrliches Sommerwetter vorhergesagt – einfach perfekt für den einen oder anderen Besuch in rheinhessischen Gartenparadiesen!

44 private Gärten zwischen Bingen und Worms öffnen am 1. und 2. Juni 2019 wieder ihre Tore für interessierte Besucherinnen und Besucher. Seit 2002 veranstaltet die Interessengemeinschaft Gartenführer Rheinhessen die Tage der offenen Gärten, die mittlerweile schon  weit über Rheinhessen hinaus bekannt sind und Besucher von weit her anlocken.

Es sind einfach traumhafte Gärten dabei, ich komme gerne jedes Jahr wieder! Teils besuche ich die gleichen Gärten wieder, aber ich entdecke auch jedes Jahr den einen oder anderen Garten neu – und ich war bisher auch noch nie enttäuscht! Dabei sind die Gärten so unterschiedlich, aber jeder einzelne ist liebevoll angelegt und strahlt die Persönlichkeit seines Gärtners oder seiner Gärtnerin aus.

Ich freue mich schon sehr auf das kommende Wochenende und habe mir schon eine (wahrscheinlich wieder viel zu lange) Liste der Gärten gemacht, die ich unbedingt besuchen will.

Vielleicht habt Ihr ja auch Zeit und Lust, eine kleine Gartenreise nach Rheinhessen zu unternehmen? Zur Einstimmung stelle ich Euch hier ein paar der teilnehmenden Gärten kurz vor:

Garten Nentwig, Albig

Garten Auenheimer (Galerie unter dem Maulbeerbaum), Badenheim

Garten Biesdorf, Bingen **

Garten May (Holunderhof) Dexheim **

Garten Listmann, Dorn-Dürkheim

Erb-Frey-Hof, Eckelsheim

Garten Ebling, Friesenheim **

Garten Rahn (Majorahn), Hahnheim **

Garten Lerch-Zimmermann, Ingelheim

Garten Sprang, Köngernheim **

Garten Höpfner, Neu-Bamberg

Garten Bogaert, Siefersheim

Garten Reeh-Heinziger, Udenheim **

Garten Knab, Uelversheim

Garten Pfeifer in Uelversheim

Garten Booß, Worms-Ibersheim **

Aber auch all die anderen Gärten, die ich bisher noch nicht besucht habe, sind sicherlich sehr sehenswert!

Für alle Freunde der rheinhessischen Gärten und für diejenigen, die zu weit weg wohnen oder am Wochenende keine Zeit haben, um die Gärten „live“ zu besuchen, gibt es bereits jetzt den schönen Bildkalender „Gärten in Rheinhessen“  für das Jahr 2020. Er ist in ausgesuchten schönen Geschäften* in Rheinhessen und Wiesbaden erhältlich oder kann über den Online-Shop des Verlages oder bei mir bezogen werden. Ab Juni ist der Kalender auch bei Hugendubel in Mainz und Wiesbaden im Angebot.
An den Tagen der Offenen Gärten kann der Kalender auch in einigen Gärten erworben werden.

* bisher erhältlich bei
Holunderhof Dexheim
Buchhandlung Kuchenbecker, Oppenheim
Blumenfreude Wiesbaden-Bierstadt
** Diese schönen Gärten sind im Kalender „Gärten in Rheinhessen“ 2020 vertreten

Nostalgie Home – Ein zauberhafter Shabby-Garten in der Pfalz

[Werbung, unbezahlt und unbeauftragt]

Schöne Gärten begeistern mich immer und ich finde es so toll, wenn ich die Möglichkeit bekomme, einen (für mich) neuen Garten kennen zu lernen!

Am vergangenen Samstag hatte ich die Gelegenheit: wir haben einen Ausflug in die Pfalz gemacht und waren ganz in der Nähe von Ramona, die ich beim Brocante-Markt von Belinda (Vintage Moments) in Kirn eine Woche vorher persönlich kennen gelernt hatte (bis dahin kannten wir uns nur virtuell durch verschiedene Shabby-Gruppen bei Facebook). Ramona betreibt den zauberhaften kleinen Shabby-Laden „Nostalgie Home“ und war als Ausstellerin beim Brocante-Markt dabei.

Da sie so begeistert von meinem Kalender 2020  „Shabby Style“ war, wollte sie ihn auch gerne in ihrem Laden anbieten und wir haben die Gelegenheit zu einem Kurzbesuch mit Gartenbesichtigung genutzt.  Ab sofort ist der Kalender nun also auch bei „Nostalgie Home“ erhältlich.

Und von Ramonas kleinen, aber feinen Traumgarten zeige ich Euch heute ein paar erste Eindrücke (denn wir waren leider nur kurz da und sind dann vor dem herannahenden Gewitter wieder in Richtung Rhein-Main-Gebiet „geflohen“).

Ich werde auf jeden Fall  wieder hier herkommen, dann aber mit mehr Zeit – sowohl für den Garten, als auch zum Stöbern in ihrem schönen kleinen Lädchen.

Shabby-Fans, die in der Pfalz und Umgebung wohnen, haben am kommenden Wochenende schon die Gelegenheit, Ramona und ihren Garten zu besuchen, denn sie nimmt an der Veranstaltung Kunst voll Leben in ihrem Heimatort Gleishorbach am 25. und 26. Mai von 13.00 – 18.00 Uhr teil.

Nostalgie Home
Kirchgasse 3
76889 Gleiszellen-Gleishorbach

Gärten in Rheinhessen 2020

[Werbung in eigener Sache]

Ich freue mich sehr, dass ich für 2020 wieder einen Kalender mit Impressionen aus wunderschönen Privatgärten in Rheinhessen gestalten durfte!

Mein Bildkalender „Gärten in Rheinhessen“ wird vom WIFO-DIGITAL-Verlag herausgegeben und ist ab 15. April in regionalen Buchhandlungen, im Online-Shop des Verlages und über Amazon erhältlich.

Wäre das nicht ein schönes Geschenk zu Ostern oder zum Muttertag?

Außerdem werde ich den Kalender auch auf dem Traditionellen Gartenmarkt am 28. April 2019 in Oppenheim anbieten und bin dort wieder mit einem Stand vertreten. In diesem Jahr wird es dort auch noch weitere schöne Dinge rund um „Country Living in the City“ zu kaufen geben.

Falls jemand aus Wiesbaden oder der näheren Umgebung Interesse an meinem Kalender haben sollte, könnt Ihr mir das gerne im Kommentar mitteilen oder mich auch per mail, über IG oder FB kontaktieren.

Ein ganz herzliches Dankeschön sage ich den Gärtnerinnen und Gärtnern, die mir ihre privaten Gartenparadiese geöffnet haben. Einige der Gärten können beim Tag der Offenen Gärten in Rheinhessen besichtigt werden, andere sind wirklich ganz private Gärten, die für die Öffentlichkeit normalerweise nicht zugänglich sind.


Außerdem geht mein Dank an Christa und Christian Wauer vom WIFO-DIGITAL-Verlag, die diesen Kalender und weitere Projekte (davon berichte ich in Kürze) ermöglicht haben. Die Zusammenarbeit mit Euch hat mir wieder große Freude gemacht.