Wiesbadener Gartenfreuden – Unser Garten im HR-Fernsehen

 

Vor einigen Wochen, Mitte Juni, hatten wir ein Filmteam des Hessischen Rundfunks zu Gast in unserem Garten. Glücklicherweise war das vor dem Beginn der großen Trockenheit, so dass der Garten damals auch noch schön grün war!
Zwei Tage vorher hatte es ausgiebig geregnet, aber am Drehtag für die Sendung „Erlebnis Hessen – Wiesbadener Gartenfreuden“ war dann perfektes Sommerwetter!

Die Dreharbeiten haben den ganzen Tag gedauert und es hat viel Spaß gemacht. Natürlich wird unser Garten nur kurz zu sehen sein – und ich bin sehr gespannt darauf, welche Szenen die Redakteurin Heide Kegel für ihre Sendung ausgesucht hat.

Unser Garten, sowie weitere schöne Gärten aus Wiesbaden, werden in der Sendung „Erlebnis Hessen – Wiesbadener Gartenfreuden“ am Dienstag, den 7. August 2018 um 20:15 Uhr im 3. Hessischen Fernsehen vorgestellt.
U. a. werden auch der Rosengarten von Andrea Christ und der schöne Innenhof von Held am Herd, die ich bereits hier auf dem Blog vorgestellt habe, zu sehen sein.

Das Wiesbadener Tagblatt hat in seiner Ausgabe vom vergangenen Samstag auch auf die Sendung hingewiesen und interessante Hintergründe berichtet.

Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche und morgen viel Freude beim virtuellen Spaziergang durch Wiesbadener Gartenparadiese!

***

Und da ich mich sehr darüber freue, dass unser Garten bei den „Wiesbadener Gartenfreuden“ mit dabei ist, beteilige ich mich mit diesem Beitrag  wieder sehr gerne an der Blogparade #sonntagsglück von Soulsister meets Friends.

 

 

Sommer im Garten

Schon seit Jahren wollte ich meine Gartenfreundinnen wieder einmal in meinen Garten einladen, aber irgendwie hat es lange nicht geklappt … Wir treffen uns regelmäßig in unregelmäßigen Abständen, jede ist einmal an der Reihe, die anderen einzuladen und den eigenen Garten zu zeigen.

Da das Wetter in den letzten Wochen perfekt war und auch so bleiben sollte, habe ich die Gelegenheit genutzt und noch vor unserem Urlaub eine Einladung für den vergangenen Samstag ausgesprochen. Die letzten beiden Treffen in meinem Garten standen wettertechnisch nämlich unter keinem guten Stern, es war jedes Mal kalt und regnerisch und wir mussten die Pause zwischen zwei Regenschauern für einen kurzen Gartenrundgang nutzen.


Aber dieses Mal hat alles gepasst (außer, dass an dem vorgesehenen Termin leider nicht alle kommen konnten), das Wetter war einfach herrlich und wir haben einen schönen, entspannten Nachmittag im Garten verbracht.

Wie immer haben alle etwas zum Buffet beigetragen, so dass wir eine sehr lecker und abwechslungsreiche Auswahl hatten.

Es war wirklich ein perfekter Tag und ich sage allen meinen Gästen noch einmal herzlich „Dankeschön“ für euren Besuch, die nette Gesellschaft mit vielen schönen und interessanten Gesprächen, das leckere Essen und die tollen Mitbringsel!

 

Tipp fürs Wochenende – Gartenmarkt in Rheinhessen

Das kommende Wochenende soll so richtig schön frühlingshaft und warm werden – das ist doch perfekt für einen Besuch auf dem Gartenmarkt der Rheinhessischen Gartenführer in Oppenheim!

Mein Lieblings-Gartenmarkt findet am Sonntag, den 15. April 2018  von 11 bis 17 Uhr rund um die Weinbaudomäne Oppenheim statt.

Zahlreiche Aussteller aus der Region bieten Hobbygärtnern und Liebhabern schöner Dinge ein umfangreiches Sortiment. Stauden, Kräuter, Rosen, ausgefallene Gehölze und Balkonpflanzen werden neben passenden Gartenartikeln, Gartenliteratur und Töpferwaren zum Verkauf angeboten. Eine reichhaltige Kuchentheke lädt zu einer genussreichen Pause ein – wer es lieber deftiger mag, der kommt bei den zahlreichen Imbissständen und dem Weinstand der Weinbaudomäne auch auf seine Kosten.