Summer in the City – Sommer in der Stadt

Mitte Juni, an einem der ganz heißen Tage des vergangenen Sommers, fand wieder einmal eines unserer monatlichen Treffen der Patchworkfreundinnen bei Gerlinde statt. Diesmal trafen wir uns aber nicht, um gemeinsam zu arbeiten, sondern wir verbrachten einen herrlichen, entspannten Abend in südlichem Ambiente.

Gerlindes Garten liegt, für Passanten ganz versteckt, hinter dem Haus und ist auf drei Seiten von Mauern umgeben. Dadurch herrscht hier auch ein ganz besonders mildes Klima – der Feigenbaum belohnt dies jedes Jahr mit einer sehr stattlichen Ernte.

Im Vorgarten blühen wunderschöne Rosen …

Liebe Gerlinde, ganz herzlichen Dank, dass wir wieder bei Dir sein durften und für all die Mühe, die Du Dir immer für uns machst.


It’s Summertime, finally! – Endlich Sommer!

Wir haben es ja schon fast nicht mehr zu hoffen gewagt, aber endlich ist der Sommer da! Durch den vielen Regen ist der Garten üppig wie nie, aber nun hat es endlich auch angefangen zu blühen.  Am Mittwoch habe ich bei meinem morgendlichen Rundgang die ersten Rosen entdeckt und mich sehr darüber gefreut.
Allerdings ist durch das warme Wetter der letzten Tage mittlerweile schon wieder alles so trocken geworden, dass ich am Abend gießen musste.

Viel Wasser hingegen hat momentan der Rhein, das Hochwasser hat in Wiesbaden anscheinend am Dienstag Mittag seinen Scheitelpunkt erreicht und geht nun langsam wieder zurück.

Für Anlieger und Berufsschiffahrt ist so ein Hochwasser natürlich alles andere als schön, aber für unzählige Schaulustige war das Rheinufer in Biebrich  der Anziehungspunkt. Und zusammen mit dem herrlichen Wetter kam dort richtige Urlaubsstimmung auf! ;)

*****

Und nun habe ich noch einen Tipp für Patchwork-Fans und alle. die gern nähen:

Am kommenden Samstag  lädt Hexagon-Patchwork in Wiesbaden ein zu einem Tag der Offenen Tür.
Das kleine Lädchen gehört meiner Freundin Gerlinde und sie bietet wunderschöne Patchwork-Stoffe und weiteres Zubehör zum Nähen und Quilten an.
In der Zeit von 10 – 18 Uhr kann man in neuen Stoffen schwelgen und bei einer Tasse Kaffee oder Tee und leckerem Kuchen über Patchwork fachsimpeln.
Obwohl ich selbst in der letzten Zeit leider gar nicht oft mehr zum Nähen komme, freue ich mich sehr auf diesen Tag, denn ich werde dort sicherlich auch meine Patchwork-Freundinnen aus alten Kurstagen wieder treffen und mich vielleicht auch mal wieder zum Nähen inspirieren lassen.

Hexagon-Patchwork
Wiesenstraße 17
65187 Wiesbaden

 

Sewing for Christmas – Weihnachtsvorbereitungen

Gerade erst haben wir bei herrlichem Spätsommerwetter Herbstkränze gebunden, ist es nun auch schon wieder an der Zeit, mit einigen Weihnachtsvorbereitungen zu beginnen. Eigentlich bin ich nicht der Typ dafür, der so früh schon an Weihnachten denkt, aber es gibt einige Dinge, die rechtzeitig begonnen werden müssen, damit man sie in der Vorweihnachtszeit genießen kann.
Only a few days ago, we made autumn wreaths on a sunny late summer afternoon, and now it is time again to start with preparations for christmas. Normally I don’t like it, when the holiday season begins too early, but there are some things that need their  time to be ready at the beginning of the season, such as the English fruit cake (which has to be prepared at the beginning of november) and some sewing projects.


Und dazu gehört neben dem “English Fruit Cake” (der spätestens Anfang November gebacken werden sollte)  auch das Nähen von neuer Weihnachtsdekoration. So haben wir am Montag Abend beim monatlichen Treffen unserer Patchworkgruppe in den schönsten Weihnachtsstoffen geschwelgt. G.S. hatte für uns ein kleines Weihnachtsprojekt vorbereitet: 2 Deckchen, die auch mit wenig Zeit zum Nähen (so wie bei mir)  noch rechtzeitig zum Advent fertig gestellt werden können.
So last monday  at our monthly patchwork-meeting we started the holiday season! G.S. had prepared a project for us, which can be ready at the beginning of december, even for sewers with no time like me.

Zwischendurch gab es auch noch etwas leckeres zu essen …
We also had good food …

… und die jüngsten Werke meiner Mitpatchworkerinnen zu bestaunen. Einfach toll, was da gezeigt werden konnte. Ich bin da immer ganz neidisch, so gerne ich auch nähe und quilte, aber dafür fehlen mir dann doch leider Zeit und Geduld.
… and some of our group showed their latest works. I am so impressed what they are doing! I really love to sew and quilt, but I don’t have the time and the patience for such beautiful projects.