Kreativ Wiesbaden 2019 – Verlosung

[Werbung*]

Vom 5. bis 7. April 2019 findet im Wiesbadener RheinMain CongressCenter  wieder die „kreativ Wiesbaden“ statt – die Einkaufsmesse für alle Kreativen und  Do-It-Yourself-Liebhaber.

Zahlreiche Aussteller aus den Bereichen Nähen, Stricken, Filzen, Basteln, Schmuck, Holzarbeiten, Mode, Garten, Kochen, Backen, Dekorieren und Gestalten sind versammelt und präsentieren die neuesten Trends und Materialien und viele zündende Ideen zum Selbermachen. Da bleiben keine Wünsche offen. Und natürlich kann man auch selbst Hand anlegen. Bei Workshops und Mitmachaktionen sind die Messebesucher eingeladen, selbst aktiv zu werden und können ihren kreativen Ideen freien Lauf lassen.Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Tortenwettbewerb, bei dem Kreativität und Können, Originalität und viel Liebe zum Detail gefragt sind. Der diesjährige Stargast auf der Kreativ Wiesbaden ist Thomas Rath, bekannt aus der Casting Show „Germany’s Next Topmodel“. Mit Kreationen aus den glamourösen Zeiten des alten Hollywoods, mit britischer Nonchalance und italienischer Lebensfreude wird der gefragte Modedesigner am Messesonntag die Gäste in seinen Bann ziehen.Und wer vom vielen Schauen und Staunen hungrig geworden ist, wird bei den „Street Food“  Anbietern sicher fündig. Ihre Köstlichkeiten sind aus hochwertigen Zutaten komponiert und lassen Genießerherzen höher schlagen.

Das Tagesticket kostet für Erwachsene 11,- € (im VVK 9,- €). Schüler, Studierende und Schwerbehinderte zahlen 7,- € Eintritt (im VVK 6,- €), Gruppen ab 15 Personen zahlen 9,- € pro Person (im VVK 8,- €) und Kinder bis einschließlich fünf Jahren dürfen die Messe kostenlos besuchen.
Mit den Tickets aus dem Vorverkauf hat man kostenfreie An- und Abreise zurMesse am ausgewählten Veranstaltungstag (innerhalb des RMV-VErbundraumes).

Die Öffnungszeiten sind am Freitag und Samstag jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr.

*Verlosung

Ihr habt aber auch die Möglichkeit, Eure Eintrittskarten für die „kreativ Wiesbaden“ zu gewinnen, denn der Veranstalter, die Rhein-Main-Hallen GmbH, hat mir 2 Eintrittskarten dafür zur Verfügung gestellt.

Wenn Ihr die Eintrittskarten gewinnen möchtet, dann hinterlasst mir bis zum 3. März 2019 einen Kommentar unter diesem Beitrag und gebt mir  eine E-mail-Adresse an, damit ich Euch erreichen kann, wenn Ihr gewonnen habt.
Wer zusätzlich noch Follower auf meiner Facebook-Seite  und meinem Instagram-Account wird, hat natürlich zusätzliche Chancen. Bitte gebt das dann in Eurem Kommentar an, damit es mir nicht „durch die Lappen“ geht.

Der/ die Gewinner/in wird von mir benachrichtigt und erhält ihre Eintrittskarten dann direkt vor Ort an der Gästelistenkasse.

Ich drücke Euch die Daumen und wünsche Euch noch einen schönen Valentinstags-Abend!

Gartenträume – Der Riedgarten im Elsass

[Werbung – unbezahlt und unbeauftragt]

Heute möchte ich Euch ohne viel Worte mitnehmen zu einem Spaziergang durch den Riedgarten in Bindernheim, einem meiner Lieblingsgärten im Elsass. Wir waren zuletzt im vergangen Juni dort, und haben den Aufenthalt in diesem Paradies – wie jedes Mal (klick & klick)-  sehr genossen!

Ich hoffe, Euch hat dieser Rundgang durch den herrlichen garten von Wolfgang und Markus genauso viel Freude gemacht wie uns und wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Mit diesem Beitrag beteilige ich mich wieder sehr gerne an der Blogparade #sonntagsglück von Soulsister meets Friends. Ich mag Katrins Blog sehr gerne und durch ihre Blogparade habe ich schon viele interessante Blogs kennengelernt und viele Inspirationen bekommen!

Ein perfekter Start – Winter in der Provence

[Werbung, unbezahlt und unbeauftragt]

Die erste Woche des Jahres 2019 ist schon fast wieder vorüber – für uns war es bisher ein wunderschönes Jahr mit tollen Begegnungen und herrlichen Eindrücken! Und das alles bei herrlichstem Sonnenschein! So könnte es von mir aus weiter gehen (naja, nach der Erfahrung mit dem herrlichen, aber viel zu trockenen Sommer im letzten Jahr muss es nicht nur Sonnenschein sein – ausreichender Regen (vielleicht am Besten in der Nacht) gehört nun durchaus auch zu meiner Vorstellung von schönem Wetter!)

Nachdem wir sehr schöne Weihnachtsfeiertage verbracht haben, sind wir am  28.Dezember nachmittags aufgebrochen in Richtung Süden und haben bei Montbéliard eine Zwischenübernachtung eingelegt. Im Ibis in der Nähe der Autobahn hatten wir schon auf einer früheren Reise übernachtet und wir waren zufrieden dort. Diesmal waren wir sogar so rechtzeitig dort, dass wir noch zu Abend essen konnten und es war sehr lecker.

Auf der Fahrt  war das Wetter zunächst noch kalt und grau, aber je weiter wir in den Süden kamen, desto wärmer und sonniger wurde es! Nach unserer Ankunft in Valensole machten wir deshalb zuerst auch einen Spaziergang durch das weihnachtlich geschmückte Dorf …

… bevor wir unser Gepäck auspackten und den mitgereisten Weihnachtsbaum wieder aufstellten

Natürlich haben wir in dieser Woche auch viel gekocht und sehr gut gegessen

haben schöne Spaziergänge unternommen

Freunde besucht (deren Ferienwohnung direkt an den Lavendelfeldern man ab diesem Jahr auch mieten kann)

gemütlich Kaffee getrunken und gefaulenzt

viel dekoriert und Fotos gemacht

und sind jeden Morgen von den herrlichsten Sonnenaufgängen geweckt worden

Und genauso schön wie die Sonnenaufgänge sind in der Provence die Sonnenuntergänge – ich weiß gar nicht, wie viele Bilder wir davon bisher schon gemacht haben …

Einen Ausflug ans Meer haben wir auch unternommen – normalerweise fahren wir dan meistens nach Cassis, wo wir uns sehr wohl fühlen. Diesmal hatten wir uns aber für La Ciotat entschieden und dort hat es uns auch richtig gut gefallen!

Am Montag geht dann auch für uns der Alltag wieder los – aber ich hoffe, die Erinnerung an die herrlichen Tage in der winterlichen Provence sorgt dafür, dass wir nicht allzu schnell wieder in den täglichen Trott verfallen!

Ich hoffe, das Jahr 2019 hat für Euch (zwar anders, aber) genauso gut begonnen und  hoffe, dass es für uns alle möglichst viele schöne und positive Ereignisse bereithält!