Lavendelträume – Sommer in der Haute Provence

Ups, ich habe gerade festgestellt, dass es schon ein Ewigkeit her ist, seit ich das letzte Mal hier auf dem Blog etwas gepostet habe … Dadurch, dass ich täglich (mindestens) ein Foto auf Instagram und Facebook veröffentliche, ist mir das gar nicht so richtig bewusst geworden. Denn der meiste Austausch findet mittlerweile dort auf den sozialen Netzwerken statt, auf den Blogs ist es wohl allgemein, was die Kommentare angeht, ziemlich ruhig geworden. Ein Blick in die Statistik zeigt mir aber, dass viele Leserinnen und Leser immer noch regelmäßig vorbeischauen und mir geht es auch häufig so, dass ich von „stillen“ Lesern angesprochen werde, was mich natürlich sehr freut!

Ich möchte daher meine Urlaubserinnerungen mit Euch teilen und Euch heute wieder einmal mitnehmen in die Haute Provence, auf das Plateau de Valensole, wo derzeit die Lavendelblüte ihren Höhepunkt erlebt.
Wir waren Mitte bis Ende Juni dort, hatten herrlichstes Sommerwetter und es war tagsüber eigentlich viel zu heiss. An einem Tag hatten wir sogar 45°C – solche Temperaturen hatte ich bisher nur in Death Valley in Kalifornien erlebt. Auch für die Einheimischen war diese enorme Hitze eher ungewohnt und tagsüber war das Leben auf den Straßen dadurch ziemlich lahmgelegt.

Am kommenden Sonntag, den 21. Juli 2019, findet in Valensole wieder das Lavendelfest statt und das ganze Dorf duftet herrlich nach Lavendel. Das Programm habe ich hier verlinkt.

[Werbung – unbezahlt und unbeauftragt]

Ausflugs-Tipp für’s Wochenende – „La Vie en Rose“ in Darmstadt

[Werbung – unbezahlt und unbeauftragt]

Den weißen Traumgarten „The Annex“ von Doris und Gerald Kredel in Darmstadt habe ich  schon hier und hier vorgestellt – der Garten ist einfach zu jeder Jahreszeit und auch zu jeder Tagezeit eine Pracht! Ein Besuch dort lohnt sich nicht nur wegen des französischen Flairs, der Gartengestaltung oder der schönen Dinge für Haus und Garten, die es dort zu kaufen gibt, sondern auch wegen der charmanten und herzlichen Gastgeber.

Von Donnerstag bis Sonntag laden Doris und Gerald Kredel ein zu ihrem kleinen, aber feinen Gartenfest „La Vie en Rose“ im englisch-französischen Gartensalon.

Wir werden es leider nicht schaffen, zu diesem Event nach Darmstadt zu fahren, denn wir haben schon andere Pläne für das kommende Wochenende. Aber wir hatten Gelegenheit, den bezaubernden Garten an einem Abend Mitte Mai zu besuchen und den Apéro auf der Terrasse zu genießen. Auch in der Abendstimmung hat mich der Garten sehr begeistert. Mittlerweile wird noch viel mehr dort blühen und duften – ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

LA VIE EN ROSE 

The Annex Home & Garden Interior
Alter Griesheimer Weg 194
64293 Darmstadt

am 6. Juni – 9. Juni 2019
von 10.00-18.00 Uhr

Caféhaustraum im Dichterviertel

[Werbung – unbezahlt und unbeauftragt]

Anfang Mai hatte ich Gelegenheit, beim Pre-Opening eines neuen, ganz zauberhaften Cafés im Wiesbadener Dichterviertel dabei zu sein. Ein ganz tolles Ambiente, liebevoll eingerichtet und leckeres Essen – ich bin überzeugt, dass die zukünftigen Gäste das neue Café genauso mögen werden wie ich. Sonntags morgens kann man dort künftig brunchen und es wird auch eine Teatime geben!

Heute wird das Café offiziell eröffnet – ab 11 Uhr geht es los in der Kleiststraße 2 in Wiesbaden – ich freue ich darauf und wünsche Sandra Jakobian, die in Wiesbaden auch noch den schönen englischen Laden Britmania betreibt, viel Erfolg!